Gebasteltes kam gut an

Viele Besucher beim AWO-Herbstbasar

Kaltenweide. Zum Herbstbasar hatte der AWO-Ortsverein in das Zelleriehaus eingeladen. "Obwohl überall in der Region attraktive Freizeitangebote lockten, die Sonne alles
in goldenes Licht tauchte und zum Spaziergang verführte, war der Besuch
einfach umwerfend", meldet Karin Reich seitens des Veranstaltungsteams. Es gab herbstliche Kränze und Gestecke, Genähtes und Gestricktes, Konfitüren und Gelees wie auch viele abwechslungsreiche Basteleien und herbstliche Dekorationen zu erwerben. Wer spät dran war, hatte das Nachsehen, denn das meiste war zu diesem Zeitpunkt bereits verkauft.
Auch das Kaffeestuben-Team beklagte sich nicht über Langeweile. Zeitweilig
war es so voll, dass Besucher keinen Platz mehr fanden. Mehr als 20 Kuchen und
Torten wurden bis auf wenige Krümel vertilgt.