Gelerntes angewendet

Neue Gürtelfarben beim Judo-Club

JC Godshorn. Für den Nachwuchs des Judo-Club wurde es ernst. In der Turnhalle der Hermann-Löns-Schule zeigten die Judoka, was sie schon alles gelernt haben. Diesmal stand hauptsächlich die Prüfung zum weiß-gelben Gürtel im Vordergrund. Dies ist die allererste Gürtelprüfung, die ein Judoka ablegen muss.
Die aufgeregten Judoka zeigten Judorolle, erste Würfe, Haltegriffe und einen Trainingskampf, in dem die gelernten Techniken angewendet werden sollen. Nach erfolgreicher Vorführung dürfen nun folgende Kids den weiß-gelben Gürtel tragen: Pinda Wilcock, Loti Wilcock, Tristan Berkmann, Kalle Bargmann und Sebastian Kroll.
Weitere Prüfungen gab es zum orangenen Gurt. Diesen dürfen, nach erfolgreicher Prüfung, Mia Gallinat, Kristina Deibel und Magali Deperrest Azcarate ab sofort tragen. Jonas Brudzewski darf ab sofort gelb-orange umbinden. Uso Ismail hat die Prüfung zum braunen Gurt erfolgreich absolviert. Diese findet nicht mehr im Verein, sonder bei der Judo Region statt.