Glückliche Kinder rund um die Pferde

In Erinnerungsfotos wurde die Begegnung mit den Pferden beim Integrationstag in der Reithalle Hubertus vielfach festgehalten.

Flüchtlinge zu Gast beim Reitverein Hubertus

Krähenwinkel. Auf Einladung des Pferdesportverbands Region Hannover (PSV) und des Reit-, Fahr- und Voltigier Hubertus Langenhagen (RFVoV) waren nun rund 20 Flüchtlingskinder und deren Eltern im Rahmen eines Integrationstags auf dem Vereinsgelände an der Walsroder Straße zu Gast. Nach einer Vorstellung der sechs vereinseigenen Schulpferde gab es eine Kontaktaufnahme mit den Pferden. Die Kinder und Erwachsenen aus Syrien, Afghanistan den Balkanstaaten und dem Irak machten voller Begeisterung von der Möglichkeit Gebrauch, die Tiere aus nächster Nähe zu begutachten und zu streicheln. Dabei zauberten die Pferde über Sprachbarrieren hinweg, ein Lächeln in die Gesichter und sorgten für zahlreiche glänzende Kinderaugen. Es folgte eine Vorführung der Kindergruppe des Vereins im Voltigieren als Beispiel für das breitensportliche Engagement des Vereins. Höhepunkt war dann für die ausländischen Gäste das geführte Reiten. Für das leibliche Wohl hatte der Reitverein Hubertus durch ein großes Angebot von Kuchen und Plätzchen sowie warmen und kalten Getränken in seinem Reiterstübchen über zahlreiche Spenden der Mitglieder gesorgt. Dirk Braun als Vorsitzender des Pferdesportverbands freute sich über eine gelungene Veranstaltung, die dem Ziel, den Pferdesport als sozial engagierten Breitensport und das Pferd als Mittel der Integration über Sprachgrenzen hinweg zu präsentieren, mehr als gerecht wurde. Der Vorsitzender des Reitvereins Hubertus Felix Adamczuk berichtete von der sehr guten Zusammenarbeit mit der hauptamtlichen Integrationsbeauftragten der Stadt Langenhagen Justyna Scharlé sowie den ehrenamtlichen Helfern des Integrationsbeirates vertreten durch den Vorsitzenden Erwin Eder. Die letztgenannten Stellen hatten in der vorbereitenden Organisation, insbesondere der Einladung und dem Transfer der Flüchtlinge, erheblich zur erfolgreichen Durchführung beigetragen. Nach einer rundum gelungenen Veranstaltung wird durch die Verantwortlichen eine Wiederholung erwogen. Der Pferdesportverband bietet weiteren Mitgliedsvereinen die aktive Unterstützung vergleichbarer Veranstaltungen am jeweiligen Standort an.