Gürtelklau und Huckepack

Richtig rollen will gelernt sein.

Alle bestanden: Jubel bei den Judomäusen

VfB Langenhagen. In ihrer letzten Judostunde des Jahres 2010 zeigten 13 Judomäuse des VfB Langenhagen noch einmal ihr Können. Zwölf von ihnen kämpften sich durch den Altersrundenlauf, Huckepacktragen und Gürtelklaurandoris, um nur einige Prüfungsfächer zu nennen. Am Ende wurde es dann spannend, aber alle durften sich über ihre neuen Abzeichen für ihren Judogürtel freuen und lächelten stolz zusammen mit BdK, dem Maskottchen der Judoka, in die Kameras. Gratulation an Bent Ole Krebs, Finn Liefländer, Jonas Nachtigall, Kai Graap, Kevin Funk, Kim Luca Zachow, Noel Krause, Oskar Hühne, Paul Geppert, Pia Schmidt, Rieke Voge und Saen Heidar!
Für Noel Freimuth war es eine ganz besondere Minimausprüfung, denn er absolvierte nicht nur alle Aufgaben der Judomäuse, sondern zeigte zudem souverän die Fallschule, seine ersten beiden Würfe und Haltegriffe und Übungskämpfe am Boden. Damit hat er seine erste Judoprüfung bestanden und darf sich fortan den weißgelben Gürtel umbinden – herzlichen Glückwunsch!