Im botanischen Schulgarten

Die Besucher lernten eine Menge über die Natur.

Verschiedene Biotope auf einer Fläche von 7,5 Hektar

DRK Langenhagen. Jetzt hat der DRK-Ortsverein Langenhagen den botanischen Schulgarten besichtigt. Dieser vereint auf einer Fläche von etwa 7,5 Hektar verschiedene Biotope wie etwa Weiher, Erlen-Birkenbruch, Laubwald, Waldwiese. Aber auch verschiedene Gärten wie zum Beispiel einen Apotheker-, einen Duft- und einen Gemüsegarten. So wurde auch die Frage geklärt, welche einheimischen Gemüsesorten es in unserer Gegend gibt. Dies sind nämlich Sellerie und Mangold, alle andern Sorten sind irgendwann einmal von Menschen hierhergebracht worden. Für alle Teilnehmer war dies der erste Besuch im botanischen Schulgarten, aber sicherlich nicht der letzte.