Jahresstart mit der AWO

Der Empfang in der Kreuzwippe.

Neujahrsempfang mit viel Programm

Enggelbostel. Mit einem Neujahrsempfang ist die AWO-Orstgruppe am 5. Januar in das neue Jahr gestartet. 60 Senioren und Seniorinnen konnte die Vorsitzende Ingrid Bernhardt in der Begegnungsstätte in der Kreuzwippe 1 begrüßen. Für ihre Gäste hatte sie einen ganzen Stapel guter Wünsche für das neue Jahr bereit.
Sie freute sich, dass das Ehrenmitglied Edeltraud Brokmann und die Ortsbürgermeisterin Gudrun Mennecke unter den Gästen waren.
In ihren Grußworten bedankte sich Mennecke bei Bernhardt und dem Helferteam für die gute geleistete Arbeit des letzten Jahres. Sie freue sich schon auf die vielen verschiedenen Angebote der AWO-Engelbostel. Ganz gleich, ob ein geselliger Nachmittag, ein Frühstück oder eine Tagesfahrt, „es wird bestimmt wieder so gut und harmonisch wie es in der Vergangenheit immer war“, betonte die Ortsbürgermeisterin. Nach einem kleinen Sektempfang stellte Bernhardt den Gästen die für das Jahr 2013 geplanten Veranstaltungen vor. Mit einem leckeren Mittagsbüfett wurde der gemütliche Teil dieses Tages eingeläutet. Beim Essen wurden schon die ersten Verabredungen für die nächsten Veranstaltungen getroffen.
Zwischendurch laß Ingrid Bernhardt kleine Geschichten und Anekdoten zum Jahreswechsel vor. Nach dem reichhaltigen Mittagessen wurden die Senioren und Seniorinnen mit einem lustigen Programm von Elli Weber unterhalten. In Reimfolge wurden die Männer, aber auch die Frauen, aufs Korn genommen.
Zum Abschluß dieses schönen und unterhaltsamen Tages reichte das Helferteam den Gästen noch Kaffee und Gebäck.