Jüngere Generation übernimmt

Im Ehrenamt gut aufgestellt im Reitverein Hubertus: Felix Adamczuk und Hans-Ulrich Ehrhardt. (Foto: G. Gosewisch)

Reitverein Hubertus mit neuem Vorstand

Krähenwinkel. Viele Mitglieder nahmen an der Versammlung des Reitvereins Hubertus im Reiterstübchen teil. Der stellvertretende Bürgermeister Willi Minne sprach Grußworte und Matthias Bock aus dem Vorstand des Pferdesportverbands Hannover übermittelte für den Reitverein Hubertus als einen der ältesten Reitvereine Niedersachsens seine Glückwünsche. Auf der Tagesordnung standen die Neuwahlen des Vorstands. Hans-Ulrich Ehrhardt, Amtsinhaber seit 1996, hatte im Vorfeld angekündigt, seinen Posten an die jüngere Generation abgeben zu wollen.
Vor der Wahl wurde eine Reihe von Mitgliedern geehrt. Erika Cordts, die auf mehr als 50 Jahre haupt- und ehrenamtliche Tätigkeit für den Pferdesport zurückblicken kann und von der Reiterlichen Vereinigung mit dem Reiterkreuz in Gold prämiert wurde, übernahm zusammen mit Hans-Ulrich Ehrhard die Auszeichnungen.
Werner Knobloch, Peter Siebert, Klaus Flügel und Irina Lenkeit wurden Urkunden zur Ehrenmitgliedschaft übergeben. Werner Knobloch, Felix Adamczuk und Andrea Abmeyer erhielten die silberne Ehrennadel des Niedersächsischen Reitverbandes und Anika Engelbrecht und Christiane Dehn wurden mit der bronzenen Ehrennadel ausgezeichnet.
Hans-Ulrich Ehrhardt und Andrea Abmeyer gaben bekannt, bei der anschließenden Vorstandswahl nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Man hatte ein paar Wochen zuvor geschaut, wer die Ämter besetzen könnte und konnte Klaus Flügel, der seit Jahren dem Verein mit Rat und Tat zur Seite steht überzeugen, sich zur Wahl zu stellen. Er hatte in der Vergangenheit schon einmal ein Amt im geschäftsführenden Vorstand gehabt und ist bestens mit allem vertraut. Für die Nachfolge für Andrea Abmeyer befanden alle Christiane Dehn, die langjährige Sportwartin für befähigt.
Felix Adamczuk, der bereits sechs Jahre als erster stellvertretender Vorsitzender mitgewirkt hat, erklärte sich bereit, den Vorsitz zu übernehmen, wenn er das Vertrauen der Mitglieder bekommt.
Die Abstimmung ergab folgendes Ergebnis: Vorsitzender Felix Adamczuk, erster stellvertretender Vorsittzender Klaus Flügel, zweite stellvertretende Vorsitzende Christiane Dehn, Sportwartin Karina Holze, Jugendwartin Anika Engelbrecht, Kassenwartin Monika Löhrke, Schriftführerin Martina Härtel, Anlagenwartin Antje Pickel.
Abschließend kam Erika Cordts zum Einsatz, die mit sehr viel Humor und Einfühlungsvermögen die ehrenden Worte an den langjährigen Vorstandsvorsitzenden Ehrhardt sprach und ihn mit der silbernen Ehrennadel und einem Porzelanpferd auszeichnete. Felix Adamczuk dankte Hans-Ulrich Ehrhardt im Namen des Vereins und überreichte ihm einen Löwenkopfsäbel mit persönlicher Gravur. Sichtlich gerührt nahm Hans-Ulrich Ehrhardt die Präsente entgegen und kündigte an, dass diese Erinnerungsstücke einen Ehrenplatz bekommen werden. Er versprach, dass er gerne weiterhin dem Verein mit seinem Wissen aus vergangenen Jahren zur Verfügung steht.