Jugendliche starten erstes Projekt „Möbelbau“

Die NAJU Langenhagen hat einen eigenen Vorstand gewählt: Dominik Meyer (zweiter Vorsitzender) (oben links), Felix Hartmann (erster Vorsitzender), Insa Brodersen (Schriftführer) (unten links), Anja Kolb (Kassenwart). (Foto: K. Woidtke)

Vorstandswahl bei der NAJU Langenhagen

NAJU Langenhagen. Die Naturschutzjugend (NAJU) Langenhagen wird selbstständig und hat bei ihrem jüngsten Treffen auf der Naturinsel nicht nur Möbel gebaut, sondern auch einen eigenen Vorstand gewählt. Die Jugendlichen um den ersten Vorsitzenden Felix Hartmann werden nun in Eigenregie ihre Termine planen. Der weitere Vorstand setzt sich aus Dominik Meyer (zweiter Vorsitzender), Insa Brodersen (Schriftführer) und Anja Kolb (Kassenwart) zusammen. Im Sommer 2012 wurden beim NABU Langenhagen erstmals Termine für Jugendliche ab zwölf Jahren angeboten. Damals noch unter der Leitung von Erwachsenen. Jetzt freut sich die Gruppe, selbst zu planen und lädt interessierte Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren zu den nächsten Treffen ein.
Ende September bauten die Jugendlichen aus Europaletten neue Sitzgelegenheiten für die Naturinsel. Die Tische und Bänke, die dprt bisher von der Kinder- und Jugendgruppe genutzt wurden, mussten aus Stabilitätsgründen ausgetauscht werden. Gleich mit ihrem ersten eigenen Projekt startete die NAJU voll motiviert durch, organisierte Baumaterial, Werkzeug und Verpflegung für die Helfer. Auch das regnerische Wetter machte den Plänen keinen Strich durch die Rechnung. Kurzerhand wurde ein Pavillon als Regenschutz aufgebaut, und Stichsäge, Pinsel und Farbe konnten zum Einsatz kommen. Mit Hilfe einer Anleitung aus dem Internet wurden die ersten Bänke und ein Tisch zusammengebaut, die nicht nur super stabil, sondern auch sehr bequem sind.
Bereits am Mittwoch, 11. Oktober, um 10 Uhr trifft sich die NAJU wieder auf der Naturinsel. Dann werden die Bänke fertiggestellt und der Schuppen auf der Naturinsel aufgeräumt. Der Vorstand organisiert auch für diesen Termin wieder leckere Verpflegung. Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren, die bei dem Termin gerne dabei sein möchten, melden sich bitte unter kontakt@naju-langenhagen.de bei Felix Hartmann an. Treffpunkt ist der Parkplatz Wietzepark auf Langenhagener Seite.