Königswürde für Anneli Boy und Kurt Geveke

Die Ausgezeichneten auf dem Godshorner Schützenball.

Godshorner proklamierten ihre Winterkönige

Schützenverein Godshorn. Viel Spaß hatten die Godshorner Schützen auf ihrem Ball. Nach dem reichhaltigen Essen wurde vom Vereinsvorsitzenden Dittmar Brockmann und seinem Stellvertreter Kai Girke die Bekanntgabe der Winterkönige spannend vorgetragen. Den ausgeschiedenen Majestäten Sebastian Brockmann und Elke Lieske wurden die Königsketten abgenommen und sie erhielten einen Ablösepokal. In diesem Jahr tragen die Königsketten der Winterkönig Kurt Geveke und seine Königin heißt Anneli Boy. Den zweiten Platz bei den Herren erreichte Udo Röver gefolgt von Bernd Lieske. Bei den Damen kam auf den zweiten Platz Erika Temme vor Ilse-Marie Brockmann. Sie erhielten einen Glaspokal. Bei der Jugend kann sich Jan Hameister Winterkönig nennen (Teiler 78,4).
Die besten Teiler beim Königschießen erzielten bei den Damen Anneli Boy (23,0) und bei den Herren Udo Röver (4,5). Sie erhielten als Erinnerungspräsent einen geschliffenen Kristall mit Gravur. Das Restaurant „Trocadero“ sorgte für gutes Essen und volle Gläser und die Gärtnerei Herrmann für den Blumenschmuck. Die Majestäten freuten sich über ihre Ernennung und feierten mit ihrem Schützenvolk bis in den frühen Morgen.