Laura Pfeuffer und Niclaas Rieder übernehmen Jugendleitung.

MTV Egelbostel-Schulenburg: Zwei wichtige Ämter im Vorstand endlich besetzt.

MTV Engelbostel-Schulenburg: Seit mehreren Jahren bemühte sich der MTV, zwei offenen Stellen im erweiterten Vorstand zu besetzen. Gesucht wurden eine Jugendleiterin sowie ein Jugendleiter. Diese beiden wichtigen Ämter konnten jetzt endlich besetzt werden. Laura Pfeuffer und Niclaas Rieder stellten sich zur Wahl und sind jetzt von der einberufenen Jugendversammlung einstimmig gewählt worden. Die Funktionen der Jugendleiter sind wichtig und vielfältig. Sie sind Ansprechpartner für die Interessen der Jugendlichen und Kinder im Verein und gleichzeitig die Schnittstelle zum Vereinsvorstand. Bei ihrer Vorstellung erläuterten sie der Versammlung ihre Ziele. Sie erzählten etwas über sich und über ihren Werdegang im MTV. Laura Pfeuffer, 17 Jahre alt, ist Schülerin in der IGS Langenhagen. Sie spielt Tennis in der 1. Damenmannschaft und den Juniorinnen A, die in 2009 Kreispokalsieger wurde. Niclaas Rieder, 19 Jahre alt, ist in der Ausbildung als Fertigungsmechaniker. Er spielt Inline-Hockey in der 1. Herrenmannschaft, die sich seit diesem Jahr in der höchsten Spielklasse, der Bundesliga, behaupten muss. Beide wollen im Verein neue sportliche Angebote erarbeiten und altbewährtes fördern. Freizeitangebote, zum Beispiel Ferienlager, wollen sie organisieren. Mit Unterstützung können sie rechnen, da die Eltern beider ebenfalls dem erweiterten Vorstand im Verein angehören.

BU: Laura Pfeufferund Niclaas Rieder, die neuen MTV-Jugendleiter, freuen sich auf ihre neuen Aufgaben.