Marion Krix ist Niedersachsenmeisterin

Wer ein außergewöhnliches Hobby sucht. ist bei der Närrischen Ritterschaft genau richtig.

Tradition und Brauchtum muss nicht langweilig sein

Närrische Ritterschaft. Das Jugendtanzmariechen Marion Krix ist beim Kaju-Hänsel Turnier Niedersachsenmeisterin geworden und hat den dritten Platz in der Gesamtwertung der Tanzmariechen belegt. Das Jugendtanzmariechen Samanta Hainz erzielte den fünften Platz und die Jugendgarde erlangte den dritten Platz der Niedersachsenmeisterschaft. Beim vierten KVN-Cup (Karneval-Verband-Niedersachsen) in Oerel belegte Marion Krix den ersten Platz, Samanta Hainz den vierten Platz und die Jugendgarde den zweiten Platz. Die Trainerin Sarah Stephan, die einst selbst mit sieben Jahren im Verein angefangen hat, und jetzt beruflich ausgebildete Tanz- und Gymnastiklehrerin ist, unterrichtet die gesamten Jugendlichen im Garde- Mariechen- und Showtanz. Um ein Ziel zu erreichen, bedarf es sehr viel Training und die Unterstützung der Eltern. Jedes Jahr vor der Sessionseröffnung geht es ins Trainingslager. Dies ist gut für die Gruppengemeinschaft und macht den Jugendlichen sehr viel Spaß.
Das ganze Jahr hindurch ist die Närrische Langenhagener Ritterschaft aktiv, denn Tradition und Brauchtumspflege müssen nicht zwangsläufig langweilig und angestaubt sein, sondern können auch lebendig und aufregend erlebt werden, wie die Närrische Ritterschaft beweist. Also, wer ein außergewöhnliches Hobby mit Spaß, Sport und Sinn sucht, ist hier vollkommen richtig. Die Närrische Langenhagener Ritterschaft lädt ein zur Seniorenfastnacht am 21. Januar - Beginn 15.11 Uhr; Kinderfastnacht am 22 Januar - Beginn 15.11 Uhr; Prunksitzung am 11. Februar - Beginn 19.11 Uhr. Kartenvorbestellungen für die Seniorenfastnacht und Prunksitzung unter derr Telefonnummer (0511) 75 32 77.