Mit Begeisterung beim Segeln

Die Jüngstensegler feierten in der Segelfreizeit am Steinhuder Meer den Prüfungsabschluss.

Kurse für Ausbildungsnachweise beginnen

Segel-Club Passat. Eine sehr erfolgreiche Segelsaison geht für den Segel-Club Passat zu Ende. Elf jugendliche Segler legten erfolgreich die Prüfung auf den Optimisten-Jollen ab. Sie erhielten während einer Segelfreizeit in Mardorf ihren Jüngsten-Segelschein des DSV (Deutscher Segler Verband). Gemeinsam mit den Eltern konnten die Jüngsten ihre Segelbegeisterung auf dem Steinhuder Meer unter Beweis stellen. Vier Segler nutzten die Förderung des Langenhagener Segel-Clubs zur Ausbildung für den Sportboot Führerschein Binnen unter Segel und Motor. Dieser Befähigungsnachweis ist erforderlich, um die Boote des Clubss (für Mitglieder kostenlos) in der Segelsaison zu nutzen.

Nach dem Segeln ist vor dem Segeln. Die neuen Kurse für den Binnenschein beginnen in Kürze. Für Neumitglieder ohne Segelschein ist der Segelkursus kostenlos. Also die beste Gelegenheit, sich für die neue Segelsaison vorzubereiten. Weitere Informationen über die Aktionen des Segelclubs mit Flair erhalten Interessierte auf der Internetseite www.segelclub-passat.de

.