„Mit dem Fahrrad durch Indochina“

Helmut Lindthaler war auf einer erlebnisreichen Tour in Südostasien unterwegs.

Interessanter Vortrag von Helmut Lindthaler bei der TG Rot-Gelb Langenhagen

Langenhagen. Volles Clubhaus der Tennisgemeinschaft Rot-Gelb Langenhagen beim Vortrag von Helmut Lindthaler. Sein Dia-Vortrag bestand aus drei Komponenten – stehende Bilder – Videos - Live-Kommentar. Helmut Lindthaler berichtete von seiner Erlebnisreise mit dem Fahrrad durch Indochina – Bangkok –Saigon –Hanoi. Der Vortragende ist neben dem Tennissport ein absoluter Fahrradfreak und bereiste bereits die halbe Welt mit dem Fahrrad. In der Region sind sicher schon viele Bürger seinem Plakat mit einem seiner Radtouren begegnet.
Der erste Teil der Reise Saigon – Hanoi wurde zusammen mit vier amerikanischen US-Navy-Offizieren und Vietnamveteranen mit der Firma Cambodia Cycling organisiert.
Die Zuhörer waren alle sehr beeindruckt, vor allem über seine bedrückenden Darstellungen über die Fakten des Vietnamkrieges und der Gedächtnisstätte My Lai (Son My) – Massakers.
Zu den Highlights gehörten der Kaiserpalast (Hue), die Ha Long Bucht bei Hanoi, sowie die Ho Chi Minh Gedächtnisstätte. Der zweite Teil der Reise führte nach Bangkok – Pnomh Penh –Saigon. Die Fahrt mit der Bamboo Train, eine alte einspurige Bahnlinie aus der Franzosenzeit war hier besonders beeindruckend.
Der Vortrag wurde mit großem Applaus der Besucher beendet. Helmut Lindthaler wies darauf hin, dass seine nächste Fahrradreise in nach Neuseeland führt.