Mit Tanz und Gesang

Große Gemeinschaft beim AWO-Frühlingsfest

AWO-Kaltenweide. Pünktlich zum kalendarischen Frühlingsanfang feierte der AWO-Ortsverband das Frühlingsfest, und wie es sich gehört, bei schönem Frühlingswetter. Wie eigentlich immer bei der AWO war der Nachmittag mit 46 Personen sehr gut besucht. Nachdem Spätzle, Reis und Geschnetzeltes genußvoll verspeist waren, führte die erst kürzlich in das Leben gerufene Tanzsparte einige einstudierte Tänze vor,
die allen sehr viel Spaß und Freude bereiteten und vielleicht sogar der einen oder
anderen Lust auf das Mitwirken machte. Zwischendurch gab es Kaffee und Kuchen,
und dann zeigten 17 kleine Ladys vom Roten Kreuz zwei Tänze modernen Stiles,
die die Zuschauer begeistert beklatschten. Die kleinen Damen waren aber auch
mit Feuereifer bei der Sache, und man merkte, wieviel Spaß sie hatten - der Funke sprang über.
Wie immer an diesem Tag wurde an die Geburtstage aller Seniorinnen und Senioren
gedacht, und anschließend wurden zu Ehren des Frühlings einige altbekannte und
beliebte Frühlingslieder gesungen, womit dieser schöne Nachmittag ausklang.