Mode und Frühstück

Ausflug der AWO-Kaltenweide machte Laune

Kaltenweide. Obwohl das Wetter eher Winterkleidung nahelegte, als sich nach der neuen Frühjahrs- und Sommermode umzusehen, machten sich 37 Personen der AWO Kaltenweide per Bus auf den Weg nach Espelkamp. Dort angekommen, gab es erstmal vom Modehaus ein kleines Frühstück mit belegten Brötchen und Kaffee. Derart gestärkt, sah man den drei Damen des Hauses zu, wie sie gekonnt die schönen und farbenfrohen Hosen, Jacken, Blusen und Shirts mit jeweils passenden Accessoires wie Schuhen und Schals vorführten. Dann endlich war es so weit und man konnte selbst nach Herzenslust stöbern und anprobieren.
Zur Erholung nach dieser anstrengenden Tätigkeit ging es danach zum Mittagessen und anschließend wurde die Heimfahrt angetreten. Die vielen Tüten waren der Beweis, dass sich der Ausflug gelohnt hatte.