Muttertagstour zum Straßenbahnmuseum

In drei Planwagen gingen die Mütter auf große Tour. (Foto: Treckerclub Engelbostel)

Treckerclub Engelbostel zum Spargelessen und auf Museumstour

Das Ziel der diesjährigen Muttertagstour des Treckerclubs Engelbostel war Wehmingen, das Straßenbahnmuseum. Die angemeldeten Teilnehmer trafen sich zur Abfahrt am Clubhaus. Der Vorsitzende Manfred Auras begrüßte im Regen die Teilnehmer und versprach zum Nachmittag Wetterbesserung. Die Fahrt mit dem Planenwagen führte über Langenhagen nach Misburg und weiter über Höver nach Bilm. In Bilm wurde Halt gemacht zum Spargelessen. Mit dem Nachtisch lichteten sich die Wolken und die Sonne schien fortan. So setzten sich die drei Planwagen wieder in Bewegung. Eine verpasste Einfahrt und eine Sackgasse mussten
noch bewältigt werden, Absteigen, Anhänger von Hand drehen, Aufsitzen und zum Museum – so schnell und unkompliziert ging das. Das Straßenbahnmuseum versetzte viele in die 50er- und 60er-Jahre zurück und Erinnerungen wurden ausgetauscht. Eine Fahrt mit einer Oldtimerbahn wurde ebenfalls auf dem vereinseigenen Gelände unternommen. Auf der Rückfahrt bei Sonnenschein wurde ausgiebig über den Besuch im Hannoverschen Straßenbahnmuseum die Gedanken ausgetauscht und es bleibt wieder eine unvergessene Muttertagstour des Treckerclub.