Preis- und Pokalschießen

SV Germania Heitlingen. Beim Preisschießen im November konnten die Heitlinger Schützen in diesem Jahr ihren Heimvorteil voll ausnutzen. Den ersten Platz belegte Michael Klug mit einem Gesamtteiler von 23,8. Er durfte als Belohnung mit einem halben Schwein nach Hause gehen. Zweiter wurde Jens Hoheisel mit einem 28,5 Teiler. Platz drei ging an Michael Seehawer, der mit seinen zwei besten Schüssen einen Gesamtteiler von 31,7 vorweisen konnte.
Auch beim Pokalschießen wurden gute bis sehr gute Ergebnisse erzielt. Aus der Disziplin LG offene Klasse ging der SV Osterwald als Sieger hervor. Mit der Luftpistole setzte sich der SV Godshorn durch. In der Disziplin sitzend Auflage gewann der SV Engelbostel.
Beim vereinsinternen Wettbewerb mit dem Lasergewehr für den eigenen Nachwuchs ging in dieser Disziplin als strahlender Sieger Lorenz Kiehn hervor. Den zweiten Platz belegte Benjamin Klug vor Klarissa Lachmann.