Rudi-Rotbein feiert mit Nüssen

11. Dezember, 14 Uhr, am Wasserturm

NABU Langenhagen. Am Sonnabend, 11. Dezember, tragen die Kinder der Rudi-Rotbein-Gruppe des NABU Langenhagen die gesammelten Haselnüsse der „Nussjagd“ zusammen.
Treffpunkt ist der Wasserturm um 14 Uhr. Hierbei geht es darum, anhand der Nagespuren an den leeren Schalen die Vorkommen der sehr versteckt lebenden Haselmaus nachzuweisen. Während die Haselmaus selbst also längst im Winterschlaf ist, können die jungen Forscher noch ihre Spuren finden.
Wer noch ein paar Haselnussschalen beisteuern kann, sollte auch den Fundort auf der Sammeltüte notieren. Mit Plätzchen und Kerzenschein wird dieses Treffen gleichzeitig zu einer kleinen Weihnachtsfeier, mit der das Rudi-Rotbein-Jahr ausklingt.