Schachtiger lassen Punkte liegen

Schachtiger Langenhagen. Am aktuellen Punktspieltag legten beide Mannschaften der Schachtiger Langenhagen nur eine durchwachsene Leistung an den Tag. Am 6. Spieltag der Verbandsliga Süd kam die erste Mannschaft gegen den SK Lehrte II
über ein 4-4 nicht hinaus, da aussichtsreiche Stellungen nicht zum Sieg
verwertet wurden. Lediglich Helge Wittur und Herbert Scheer gewannen
ihre Partien. Manfred Backhaus, Aleksandar Vujevic, Olaf Klingebiel und
Carsten Ahlvers spielten remis. Die Tiger sind nun Dritte und haben drei
Spieltage vor Saisonende den angestrebten Klassenerhalt wohl bereits
geschafft. Nächster Gegner ist der zur Zeit tabellenvierte Landesligaabsteiger SV Laatzen, der seine Ambitionen auf den direkten Wiederaufstieg kaum noch realisieren kann. In der fünften Runde der Offenen Mannschaftsmeisterschaft verlor die zweite Tigermannschaft gegen die SF Sulingen II mit 1,5-2,5. Lediglich Marcus Meinhardt konnte punkten, während Oliver Höbel seine Partie remis hielt. In der Tabelle sind die Tiger zwar noch vorn, Sulingen hat aber noch eine Begenung vom
letzten Spieltag nachzuholen und somit die Möglichkeit, vor dem letzten
Spieltag an den Tigern vorbezuziehen. Die Tiger haben dann den SK
Rinteln III zu Gast.