Schachtiger stolpern

Schachtiger Langenhagen. Die Punktspielsaison 2015/16 neigt sich ihrem Ende entgegen und die Schachtiger Langenhagen zeigen sich deutlich weniger bissig. Am siebten Spieltag der Verbandsliga Süd kassierte die erste Mannschaft mit 3,5-4,5 gegen den SV Laatzen ihre zweite Saisonniederlage. Für die vollen Punkte sorgten Herbert Scheer, Thomas Schmitz und Helge Wittur, der kampflos gewann. Manfred Backhaus steuerte ein Remis bei. In der Tabelle rutschen die Tiger auf Platz vier ab und haben in der vorletzten Runde die neuntplatzierten SD Isernhagen zu Gast, die bereits unbedingt gewinnen
müssen, um dem Abstieg in die Bezirksliga zu entgehen. Besser machte es
die zweite Tigermannschaft am letzten Spieltag der offenen Mannschaftsmeisterschaft mit einem 2,5-1,5 gegen den SK Rinteln III. Marcus Meinhardt und Ralf Borgmann gewannen ihre Partien. Holger Zach stellte mit einem Remis den Mannschaftssieg sicher. In der Tabelle sind die Tiger zwar weiter vorne, müssen aber bis nächsten Sonntag zittern, da erst dann die Begegnung SK Rinteln III - SF Sulingen II nachgeholt
wird und die Sulinger mit einem Sieg noch an den Tigern vorbeiziehen können.