Schlemmerei mit Musik

AWO-Gänseessen kam gut an

AWO Kaltenweide. Alle 40 Mitglieder und Gäste des AWO-Ortsverbands waren hoch zufrieden mit dem gemeinsamen Gänseessen, das diesmal im Schützenhaus an der Zellerie veranstaltet wurde. Neben der
Hauptsache, dem Gänsebraten, wurden Klöße und Kartoffeln, Rosenkohl und Rotkohl als
klassische Beilagen serviert, und die Sauce dazu wurde allgemein noch extra
hervorgehoben. Der Nachtisch, Vanilleeis mit heißen Kirschen, gekrönt von einem
Schneeberg aus köstlicher Sahne, ließ nochmals allen das Wasser im Mund
zusammenlaufen. Untermalt und begleitet wurde die ganze Schlemmerei mit
dezenter Musik älteren und neueren Datums eines Alleinunterhalters, der seine
Spielkunst an seinem Instrument schon mal bei einer der AWO-Veranstaltungen
unter Beweis gestellt hatte. Wer nach einiger Zeit des Klönens wieder ein wenig
Magenkapazität hatte, konnte sich noch an einem kleinen Kuchenbüfett bedienen.
Der Kaffee dazu wurde allerdings von allen herbeigesehnt und genossen.