Schützenball ganz feierlich

Proklamation bei den Godshorner Schützen.

Godshorner Schützen proklamierten ihre Winterkönige

Godshorn. Der Schützenball war eine gelungene Veranstaltung. Der 1. Vorsitzende,
Dittmar Brockmann, übernahm die Bekanntgabe und die Ehrungen der Wintermajestäten und wurde vom neu gewählten 2. Vorsitzenden Kai Girke unterstützt. Winterkönig in diesem Jahr ist Kurt Geveke, gefolgt von Sebastian Brockmann und Kai Girke. Ihm zur Seite steht als Winterkönigin Rita Hennig vor Ilse-Marie Brockmann und Helga Weidner. Bei der Jugend darf sich Jan Hameister König nennen und verwies Lukas Mündel auf Platz 2 und Markus Knaebel auf Platz 3. Die besten Teiler beim Königschießen erzielten bei der Jugend Jan Hameister (27,5), bei den Damen Rita Hennig (26,5) und bei den Herren Kurt Geveke (15,8). Auch hierfür gab es einen Preis. Es wurde viel getanzt und die Gäste u.a. auch mit einer politischen Büttenrede von Walter Koch und einem EDV-Sketch von Ingrid Fleisch und Anneli Boy unterhalten. Gisela Seidensticker überraschte die Damen mit einer Begrüßungsspende und Gärtnerei Herrmann sorgte für Blumenschmuck. Um Mitternacht wurde aus dem Schützenball beinahe eine Geburtstagsparty, denn die Winterkönigin Rita Hennig und Bernd Lieske sind wieder ein Jahr älter geworden.