SCL-Athleten starten beim Peiner-Triathlon

Siegerehrung in Peine.
Volkstriathlon (Swim: 500m-Bike: 21km-Run: 5km):
drei SCL-Athleten starten auf der Volksdistanz. Fjordor Weiß kann trotz Sprühregen und Neopren-Verbot sein Ergebnis vom 3. Platz im Vorjahr verbessern. Er gewinnt die Gesamtwertung in 1:01:12h (Swim: 6:09min. - Bike: 35:22 min. - Run: 19:40 min.). Diana Ringwelski erreicht Platz 12 im gut besetzten Frauenfeld in 1:19:19h (Swim: 11:11 min. - Bike: 44:28 min. - Run: 23:40 min.). Dirk Bockisch erreicht Platz 74 von 231 Männern in 1:16:30h (Swim:10:40min. - Bike: 43:07 min. Run: 22:44 min.).

Kurztriathlon (Swim: 1,5km - Bike: 40km - Run: 10km):
Beim 3. Wettkampf der LemonSports-Tour starten mit den FSH-Athleten acht Sportler. Beim Start der Kurzdistanz zeigte sich das Wetter wieder von der besseren Seite. Der Start erfolgte jedoch auch mit Neoprenverbot im Eixer See.
Schnellster ist der SCL-Athlet Sascha von der Hellen in 2:21:02h (Swim: 28:59min. - Bike: 1:11:20h - Run: 40:42min.) auf Platz 116. Ihm folgt FSH-Athlet Felix Stephan in 2:26:18h (Swim: 30:59min. - Bike: 1:10:48h - Run: 44:30min.) auf Rang 173. Volker Fortströer (ebenfalls FSH) erreicht in 2:33:34h (Swim: 29:29min. - Bike:1:17:20h - Run:46:43min.) das Ziel. Jochen Stephan (FSH) folgt seinem Sohn in 2:34:53h (Swim: 26:51min. - Bike: 1:16:13h - Run: 51:49min.) auf Rang 280 beim Zieleinlauf. Michael Feustel (SCL) schafft die Distanz in 2:39:09h (Swim: 39:27min. - Bike:1:10:58h - Run: 48:43min.). Bojan Ristic (FSH) - Rang 330 in 2:43:18h (Swim: 34:24min. - Bike:1:22:36h - Run: 46:17min.); Francisco Cabanillas (SCL) - Rang 332 in 2:43:32h (Swim: 32:48min. - Bike: 1:19:50h - Run: 50:53min.); Rasmus Neuhaus (FSH) - Rang 362 in 2:52:27h (Swim: 30:00min. - Bike: 1:26:44h - Run: 55:42min.).