Scorpions kooperieren

Josef Lala ist zweiter Torhüter

Langenhagen. In der Vergangenheit sind die Scorpions-Spieler Niki Goc und Andy Reiß über die damalige Kooperation mit den Fischtown Pinguins zu Eishockey National- und Meisterspielern gereift, indem sie Spielpraxis in Bremerhaven sammeln konnten.
Nun gibt es bei den Scorpions eine erneute Kooperation mit den Fischtown Pinguins. Torhütertalent Josef Lala soll Spielpraxis erhalten und damit die Möglichkeit, über den umgekehrten Weg, den Schritt in Richtung DEL zu machen.
Der talentierte 19-Jährige Rechtsfänger, der bereits mit 15 Jahren Spiele in der U18-Mannschaft der Adler Mannheim innerhalb der DNL bestritten hat, erhält die Rückennummer 29 bei den Hannover Scorpions.