Silber für Nico Schlüter

Nico Schlüter sicherte sich den zweiten Platz.

Langenhagener Judoka kämpfen in Nordstemmen

VfB Langenhagen. Am vergangenen Wochenende starteten Rebecca Essikman, Nico Bittner und Nico Schlüter für den VfB Langenhagen in der U17 beim Fuchscup im verschneiten Nordstemmen. Rebecca hatte keinen glücklichen Tag erwischt und musste sich in ihren beiden Kämpfen geschlagen geben – obwohl sie es insbesondere ihrer zweiten Gegnerin nicht leicht gemacht hat.
Nico Bittner ging in seinem ersten Kampf sogar mit einer kleinen Wertung, einem Yuko, in Führung gehen, geriet dann aber in einen Haltegriff, aus dem er sich nicht mehr befreien konnte. Auch seinen zweiten und dritten Kampf im Fünfer-Pool konnte er nicht für sich entscheiden. Trotzdem freute er sich den vierten Platz im Judopass vermerken zu lassen.
Nico Schlüter begann gleich erst einmal mit einem Freundschaftskampf, den er mit einem Haltegriff auch für sich entscheiden konnte. Im zweiten Kampf lief es dann nicht so gut, aber schon die dritte Begegnung konnte Nico wieder für sich entscheiden. Somit erreichte er in seiner Gewichtsklasse den zweiten Platz.
Wer Lust hat, mal ganz oben auf dem Treppchen zu stehen, komme doch einfach mal zum Schnuppertraining. Für Jugendliche ab zwölf Jahren findet das Training immer donnerstags ab 18.15 Uhr in der Gymnastikhalle des Gymnasiums statt. Weitere Infos gibt es bei Klaudia Wahl (Telefon 0511/72 27 42) oder auf www.vfb-langenhagen.de.