Sommerfest des ADFC

Andy Reed (rechts) wird durch die Bässe des Helicon von Reinhard Spörer unterstützt.

150 Gäste feierten "200 Jahre Fahrrad"

Langenhagen. Der absolute Höhepunkt des ADFC-Sommerfestes waren die Musikdarbietungen der beiden Routiniers Andy Reed und Markus Henneböhl, kräftig unterstützt von Ahmed Said und Reinhard Spörer: So konnten sich die vielen Gäste, doppelt so viele wie noch im letzten Jahr, diesen besonderen Nachmittag im Biergarten in Langenforth besonders genießen.
Zum 200. Geburtstag des Fahrrades gab es natürlich eine Infomappe mit lustigen Bildern, darunter ein hundert Jahre alter Fahrrad-Führerschein. Bei den Gesprächen an den Tischen war man sich einig, dass der nicht wieder eingeführt werden sollte. Zwischendurch konnten die Gäste Getränke und Gegrilltes genießen, wieder perfekt zubereitet von Festwirt Volker Krause und seinem Team. Un weil die Stimmung so gut war, wurde gleich der Termin für das nächste Sommerfest bestimmt: Für Sonnabend, 16. Juni 2018, sind ADFC-Mitglieder und Gäste herzlich eingeladen.
Besonders erfreut war ADFC-Sprecher Reinhard Spörer, dass während des Sommerfestes gleich sieben Mitglieder neu in den ADFC eingetreten sind: "So können wir im nächsten Jahr ein schönes Fest für noch mehr Gäste machen."