Sprünge und Beinscheren

Athletik und Körperbeherrschung ist beim VoViNam gefragt.

Prüfungen und Weihnachtsfeier der VoViNam-Sparte

VfB Langenhagen. Das Jahr nähert sich rasant dem Ende und in der VoViNam-Sparte des VfB Langenhagen fanden die letzten Prüfungen des Jahres und die Weihnachtsfeier statt. VoViNam VietVoDao ist eine vietnamesische Kampfkunst, die insbesondere durch athletische Sprünge und Beinscheren geprägt ist.
Während sich die Eltern und Trainer um den Aufbau des Buffets kümmerten, verflog die Aufregung bei den Prüflingen glücklicherweise schnell. Und so wurden unter den strengen Blicken von Trainer Dominik die Abwehr-, Fall- und Befreiungstechniken, Beinscheren, Partnerübungen, Armhebel, der Freikampf, die Konditionsübungen und die Theoriekenntnisse souverän demonstriert. Am Ende atmeten alle Prüflinge erleichtert, denn Nina Brinkmann und Jan Brinkmann nahmen Gratulationen zum zweiten Kindercap entgegen. Tom Albien, Maximilian Reinicke, Tim Horn, Luca Nicklaus und Lucas Hampel dürfen nun stolz den dritten Kindercap umbinden. Janine Franke, Zissis Tsirtsakis, Donna Sperber und Vincent Wagner legten erfolgreich ihre Prüfung zum LamDai, dem blauen Gürtel ab. Mario Meier, Vanessa Meier, Marie Büttner und Phillip Worm erreichten den ersten Cap. Den zweiten Cap erlangten Lukas Schramm, Lisa Menzel, Jessica Jahns, Anna-Lena Hauk, Jana Oczko und Dennis Richter und Lennert Suhr und Florian Brandes erreichten die letzte Schülerstufe, den dritten Cap.
Im Anschluss an die Prüfung fand die jährliche Spartenversammlung statt, bei der Dominik Skierecki erneut zum Spartenleiter und Mario Meier zum ersten Mal als sein Vertreter gewählt wurden. Anschließend folgte dann der entspannte Teil des Tages; das Buffet wurde eröffnet und die hungrigen Mägen gefüllt. Für die Kinder gab es zudem noch ein Spieleangebot bis am Höhepunkt der Feier die neuen Vereinsjacken ausgeteilt wurden. Frisch eingekleidet und mit reichlich Schnökereien versorgt klang dann der Abend aus.
Im nächsten Jahr geht es natürlich tatkräftig weiter und wer mal in die vietnamesische Kampfkunst VoViNam-VietVoDao reinschnuppern möchte, ist herzlich zu drei kostenlosen Schnupperstunden eingeladen. Wann und wo, verrät die Homepage des VfB (www.vfb-langenhagen.de).