Tennisvereine pflegen Freundschaft

In geselliger Runde wurde der sportliche Tag abgeschlossen.

Langenhagener unter sich auf dem Platz

TC GOdshorn. Freundschaften wollen gepflegt werden, diese Erfahrung gilt auch für Vereine. So trafen sich 20 Senioren der beiden Langenhagener Tennisvereine TC Godshorn (TCG) und Tennisgemeinschaft Rot-Gelb. Beide Vereine verbindet seit Jahren eine nachbarschaftliche Tennisfreundschaft, wobei das diesjährige Seniorentreffen zum achten Male stattfand. Die Organisatoren Karl Heinz Wiemann (TCG) und Andre Walther (Rot-Gelb) sorgen dafür, dass diese Tennisveranstaltung einen festen Platz im Kalender der Vereine hat.
Treff- und Austragungsort der diesjährigen Freundschaftsbegegnung der Senioren war die Tennisanlage des TC Godshorn. Es wurden ausschließlich Doppel gespielt: In einer ersten Runde mit vereinsbezogenen Paarungen und in einem zweiten Durchgang vereinsgemischt, was den freundschaftlichen Charakter der Begegnung hervorhob. Organisator Karl Heinz Wiemann lobte nach vierstündigem Wettkampf die harmonisch-lockere Atmosphäre, die bei pikantem Grillgut und kühlem Bier zu Ende ging.