Trainingserfolge für Reiter und Pferde

Mit Spaß am Training: die Lehrgangsgruppe mit Andreas Weiser (links).

RVL richtete Springlehrgang mit Andreas Weiser aus

RVL Langenhagen. Gute Erfahrungen hat der Reitverein Langenhagen (RVL) mit dem Unterricht im Springreiten gemacht, der von dem bekannten Ausbilder Andreas Weiser nun schon zum dritten Mal auf der Reitanlage an der Walsroder Straße in Form eines Lehrgangs angeboten wurde. Organisatorin Martina Otto hat bereits eine Fortsetzung angekündigt. An zwei Tagen haben Vereinsmitglieder und Gäste auf dem großen Springplatz in einem abwechslungsreichen Parcours trainiert - trotz vereinzelter Regenschauer waren die Platzverhältnisse sehr gut. Die Trainingseinheiten wurden individuell an den Leistungsstand eines jeden Reiter und seines Pferdes angepasst, gleichwohl waren die Aufgaben anspruchsvoll. Zudem wurden individuelle Tipps für das weitere Training gegeben. Alle Teilnehmer waren sehr zufrieden mit der Lehrgangsorganisation und ihrem persönlichen Trainingserfolg. Auch die Zuschauer sind auf ihre Kosten gekommen. Es gab nicht nur spannende Parcoursritte zu sehen, sondern es wurde auch für eine gute Verpflegung gesorgt. Dank der fleißigen Vereinsmitglieder konnten Salat, Würstchen, Kaffee und Kuchen genossen werden.