Turnerinnen des SCL werden Landesmeister

Erfolgreiche SCL-Athletinnen (zweite Reihe von links): Lea, Nike, Marie und Karina. In der ersten Reihe steht die Mannschaft aus Schladen.

Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in Dortmund

Jetzt starteten zwei Mannschaften des SCL bei den Landesmeisterschaften in Buchholz mit großem Erfolg. In der Altersklasse zehn errang die Mannschaft mit Lea Winter, Marie Peters, Nike Rutten und Karina Schönfelder mit 185,10 Punkten den ersten Platz vor der Mannschaft aus Schladen, die 121,35 Punkte erreichten.
Lea Winter wurde auch mit 63,55 Punkten Siegerin in der Einzelwertung. Ihr bestes Gerät war der Sprungtisch, wo sie 17,55 Punkte erreichte. Marie konnte mit 14,50 Punkten am Schwebebalken überzeugen, Karina war die beste Bodenturnerin mit 17,10 Punkten, am Sprung erreichte sie sogar 18,40 Punkte.
Am Sonnabend startet die Mannschaft in Dortmund, auch wünschen sie sich eine gute Platzierung auf der Bundesebene.
In der Altersklasse neun gingen mit Leonie Hein, Lisa Markowski, Charlotte Frank und Femke Raschke vier weitere Langenhagener Mädchen an den Start. In der Mannschaftwertung wurden sie Fünfte, in der Einzelwertung überzeugten Leonie Hein und Femke Raschke schon. Leonie wurde sogar mit 16,15 Punkten am Boden Landesvizemeisterin. Femke wird am Sonnabend auch bei den Deutschen Meisterschaften der Talentschulen an den Start gehen.