Turnier der vietnamesischen Kampfkunst

Zahlreiche Athletinnen und Athleten aus ganz Deutschland werden am Wochenende in Langenhagen erwartet.

Deutsche Meisterschaften im VoViNam Việt Võ Đạo

VfB Langenhagen. Am 17. und 18. Mai finden erstmals die Deutsche Meisterschaften VoViNam Việt Võ Đạo in Langenhagen statt. Seit acht Jahren wird die vietnamesische Kampfkunst im VfB Langenhagen unterrichtet, die sich von anderen Kampfsportarten insbesondere durch gesprungene hohe Beinscheren abhebt. Auch die Graduierung unterscheidet sich stark, so trägt man zunächst den blauen Gürtel und der Gelbgurt zeigt bereits die Trainerstufe an. Zahlreiche Athletinnen und Athleten aus ganz Deutschland werden in der IGS-Sporthalle erwartet, um in den etwa 15 verschiedenen Disziplinen von der Darbietung festgelegter Formen bis hin zum Freikampf gegeneinander anzutreten. Parallel dazu finden auch die Deutschen Jugendmeisterschaften der Altersklassen U14 und U18 statt. Die Wettkämpfe starten an beiden Tagen um 9 Uhr und finden in der IGS-Sporthalle in der Konrad-Adenauer-Straße statt. Der Eintritt ist kostenlos und Zuschauer sind herzlich auf die große Tribüne eingeladen. Weitere Informationen finden sich auf der Vereinshomepage www.vfb-langenhagen.de.