Überraschung zum Saisonauftakt

Schachtiger schlagen Aufstiegsfavoriten

Schachtiger Langenhagen. Mit einem unerwarteten 4,5-3,5-Erfolg starteten die Schachtiger Langenhagen in der Verbandsliga Süd in die Punktspielsaison 2016/17. Gegen den allerdings ersatzgeschwächt angetretenen Aufstiegsfavoriten SK Ricklingen erzielten die Tiger damit gleich am ersten Spieltag zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Ihre Partien gewannen Oliver Hofmann, Herbert Scheer und Olaf Klingebiel. Manfred Backhaus, Aleksandar Vujevic und Carsten Ahlvers steuerten jeweils ein Remis bei.
In der Tabelle steigen die Tiger auf Platz vier in die Saison ein. Mit Spannung erwarten die Tiger nun den nächsten Spieltag, der sie in die HDI-Arena zur zweiten Mannschaft von Hannover 96 führt. Weniger Glück hatte die neuformierte zweite Tigermannschaft in der Kreisklasse West. Gegen die dritte Mannschaft des SK Rinteln verloren die Tiger mit 3-5. Es punkteten Thomas Schmitz, Benedikt Tondera und Marcus Meinhardt. Hier
sind die Tiger Tabellensiebte und haben in der nächsten Runde die zweite
Mannschaft des SV Springe zu Gast.