Verlauf der Wietze erkundet

Mit der Wanderung überbrückten die TG-Mitglieder die Wintersaison.

Mitglieder der Tennisgemeinschaft wanderten

TG Rot-Gelb. Mitglieder der Tennisgemeinschaft (TG) hielten sich in der Wintersaison in bewährter Weise mit einer Wanderung fit. 26 Mitglieder und Freunde trafen sich am Parkplatz vor dem TG-Clubhausan der Leibnizstraße. Pünktlich um 11 Uhr begann am vergangenen Sonntag die Wanderung. Mit guter Laune und trockenem Wetter ging es Richtung Wietzetal. Die Wanderung führte am SPARC-Gebiet vorbei, wo im Rahmen des EU geförderten SPARC-Projektes (Strategic Partnerships in River Corridors - strategische Partnerschaften in Flussbereichen) Renaturierungsarbeiten an der Wietze durchgeführt worden sind.
Mit einer anschließenden Einkehr im Clubhaus der Tennisgemeinschaft Rot-Gelb beendete die Wandergruppe den Ausflug mit einem Grünkohlessen. Alfred Schock, zweiter Vorsitzender, bedankte sich bei Christine Damköhler und Marion Meine und Helfern für die gute Organisation. Es war wieder eine gelungene Vereinswanderung mit viel Spaß und Unterhaltung - so der Bericht von TG-Pressewart Dieter Angenvoort.