VfB-Judoka ergattern Podestplätze

Die drei VfB-Judokas gaben ein gutes Bild ab.

Erfolge bei Regionseinzelmeisterschaften U12

VfB Langenhagen. Jetzt traten drei junge Judoka des VfB Langenhagen bei den Regionseinzelmeisterschaften in Linden an. Als erster durfte Arne Schlüter an den Start in der für ihn neuen Gewichtsklasse bis 30 Kilogramm. Zunächst konnte er noch gut mithalten und zeigte besonderes Potenzial in der Bodenarbeit, aber letztendlich reichte es doch nur zu einem undankbaren fünften Platz.  Toby Rachner und Martin Gertje traten dann gemeinsam im Pool bis 37 Kilogramm an und hatten hier nur einen weiteren, aber überlegenen Gegner. Untereinander gewann Toby das vereinsinterne Duell und somit freut sich Toby über den zweiten Platz und Martin über den dritten Platz. Wer sich für Judo interessiert, ist herzlich zum Schnuppertraining eingeladen. Im VfB kann man mit fünf Jahren starten, nach oben hin gibt es keine Altersbegrenzung. Weitere Impressionen und Informationen rund ums Thema Judo hält die Vereinshomepage parat: www.vfb-langenhagen.de bereit.