VfBler erreichen nächste Gürtelstufe

Die erfolgreichen Prüflinge.

Prüfung beim Vovinam - Việt Võ Đạo

VfB Langenhagen. Zu Beginn des Jahres gab es in der Vovinam Sparte des VfB-Langenhagen mal wieder eine Prüfung in der Blaugurtstufe. Bei Vovinam - Việt Võ Đạo handelt es sich um eine hierzulande noch nicht so bekannte vietnamesische Kampfkunst, die insbesondere durch ihre Beinscheren gekennzeichnet ist. Auffällig sind die blaue Kleidung und das Graduierungssystem, das von dem der eher bekannten Budosportarten abweicht. So beginnt man im Vovinam mit dem blauen Gürtel und Meister tragen gelbe und rote Gürtel.
Nach einem langen und erfolgreichen Training, trafen sich Prüflinge, Eltern und Trainer in der Sporthalle der Friedrich-Ebert-Schule. Unter den Blicken der Prüfer Nawid Sham, Hamid Sham und Daniel Gomolka mussten die Prüflinge zeigen was sie gelernt hatten. Nach sehr guten Leistungen durften sich alle ihre wohlverdienten neuen Gürtel umbinden.
Den blauen Gürtel tragen nun Anakin Sperber, André Sperber, Emily van de Flierdt, Jolina Dürkoop, Joris van de Flierdt, Joshua Buuk, Julien Pegler und Kevin Dürkoop. Den dritten Kindercap erreichten Lena Samira Oberländer und Maximilian Margol.
Wer sich für Vovinam im VfB interessiert, ist herzlich zum Schnuppertraining eingeladen. Die ersten drei Trainingseinheiten sind kostenlos und unverbindlich. Wo und wann geübt wird, verrät die Vereinshomepage www.vfb-langenhagen.de.