Viele interessante Paarungen

TV Langenforth spielt Hopman-Cup

TV Langenforth. Den ersten Hopman-Cup seiner Vereinsgeschichte spielt der Tennisverein Langenforth. Das Turnier wird über mehrere Wochen ausgespielt. 16 Paare treten symbolisch für jeweils eine Nation an. Gespielt wird in vier Gruppen, jeweils ein Einzel und ein Mixed, Jeder gegen Jeden.
Nach Abschluss der Vorrunde erreichen die beiden besten Paare einer Gruppe das Viertelfinale. Wird auch das Viertelfinale gewonnen geht es ins Halbfinale und mit viel Glück und gutem Spiel dann ins Finale.
Nach der Siegerehrung am 21. August wird anschließend auf der Anlage des Tennisverein Langenforth bei Disco-Musik und hoffentlich schönem Wetter bis spät in die Nacht gefeiert. Gäste sind herzlich willkommen.
„Bei der Auslosung am 3.Juni kamen sehr interessante Paarungen zustande“, so der Organisator Rainer von Hof. Der TVL wünscht allen Paaren einen schönen Turnierverlauf und viel Spaß und Freude.