Viele Stationen und viele Aufgaben

Festleiter Dirk Auf dem Berge mit den Teilnehmern in Schulenburg.

Fahrradrallye des SSV Schulenburg ging über 16 Kilometer

SSV Schulenburg. Das etwas kalte, aber doch trockene Wetter lockte wieder viele Radfahrer, an der Fahrradrallye am Himmelfahrtstag teilzunehmen, die der Schießsportverein (SSV) Schulenburg in bewährter Weise organisierte. Insgesamt konnte der Festleiter Dirk Auf dem Berge 109 Teilnehmer begrüßen, die sich anschließend auf den etwa 16 Kilometer langen Weg machten. Unterwegs mussten an drei Stationen viele Aufgaben erfüllt werden, um möglichst viele Punkte zu erreichen.
Preisträger waren bei den Kindern: Connor Weinhold (erster Platz), Angelina Jordan (zweiter Platz), Sonja Ponwell (dritter Platz); bei der Jugend: Lena Auf dem Berge (erster Platz), Nicolas Meyer (zweiter Platz), Jennifer Bruns (dritter Platz); bei den Damen: Regina Biermann (erster Platz), Jennifer Kahlmeyer (zweiter Platz), Jaqueline Biermann (dritter Platz); bei den Herren: Stefan Mörke (erster Platz), Jörg Döpke (zweiter Platz), Christian Frehrking (dritter Platz).
Im Wettkampf um den Pokal, der zwischen der Feuerwehr Schulenburg und dem Schießsportverein Schulenburg erkämpft wird, siegte in diesem Jahr der Schießsportverein.