Vorbereitung für die „grüne Saison“

Für die Sportförderung des Pferdesportverbands war die Krähenwinkler Reithalle exklusiv reserviert.

Pferdesportverband Region Hannover zu Gast in Krähenwinkel

RFVo Hubertus. An zwei Terminen hat der Pferdesportverband (PSV) Region Hannover sein diesjähriges Springtraining in der Wintersaison beim Reit-, Fahr- und Voltigierverein (RFVo) Hubertus Langenhagen durchgeführt. Nachdem bereits im Februar ein Wochenendlehrgang stattgefunden hatte, wurde die vom PSV geförderte Winterarbeit der Springreiter durch einen erneuten zweitägigen Lehrgang abgeschlossen. Dabei war es den PSV-Organisatoren in diesem Jahr gelungen, mit Marco Behrens einen hochkarätigen Ausbilder für die Lehrgänge zu gewinnen. Er war als Reiter selbst im Springen bis zur schweren Klasse erfolgreich. Überdies ist er der jüngste entsprechend qualifizierte international zugelassene Parcourschef in Deutschland. Unter seiner Leitung nahmen über 20 Reiter an den Lehrgangstagen teil. So freute sich auch der PSV-Vorsitzende Dirk Braun über eine gut angenommene Veranstaltung zur Vorbereitung der Springreiter auf die Turniersaison. Der gastgebende RFVo-Hubertus bot mit seiner großen Reithalle und dem erst vor anderthalb Jahren komplett erneuerten Reitboden optimale Bedingungen für die Durchführung des Lehrgangs. Felix Adamczuk, RFVo-Vorsitzender, betonte, dass aufgrund dieses Erfolges eine erneute Durchführung eines entsprechenden Lehrgangs für die kommende Winterarbeit bereits in Planung sei. Die Termine und die Ausschreibung werden rechtzeitig über die Internetseite des PSV Region Hannover bekannt gegeben.