Vorstandsmitglieder wiedergewählt

Der Vorstand der TG Rot-Gelb: Frank Liebmann Jugendwart (von links), Matthias Brand, 1. Vorsitzender Christian Betz, Kassenwart Dieter Müller, Sportwart, Alfred Schock, kommissarischer zweiter Vorsitzender, Dieter Angenvoort, Pressewart, nicht auf dem Foto Torsten Kröncke, Schriftführer.

Jahreshauptversammlung der TG Rot-Gelb

TG Rot-Gelb Langenhagen. Der Vorstand der Tennisgemeinschaft Rot-Gelb Langenhagen von 1975 hat alle Mitglieder jetzt in das Dorfgemeinschaftshaus Krähenwinkel, auf dem Moorhofe zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Der erste Vorsitzende Norbert Schöller begrüßte 54 Mitglieder der Tennisgemeinschaft Rot-Gelb. Gegenstand der Tagesordnung war unter anderem eine Neuwahl des gesamten Vorstandes. Hierbei waren vier Vorstandsämter neu zu besetzen. Matthias Brand (erster Vorsitzender), Torsten Kröncke (Schriftführer), Christian Betz (Kassenwart) wurden mit großer Mehrheit gewählt. Dieter Müller (Sportwart), und  Dieter Angenvoort (Pressewart) wurden ebenfalls mit großer Mehrheit wieder gewählt. Als Jugendwart wurde Frank Liebmann, der bereits von der Jugendversammlung gewählt wurde von der Mitgliederversammlung bestätigt. Der  zweite Vorsitzende Alfred Schock und  die Schriftführerin Gudrun Kasimir schieden leider aus Altersgründen aus. Für das Amt des zweiten Vorsitzenden stand kein Kandidat zur Verfügung. Alfred Schock  erklärte sich bereit die Aufgaben des zweiten Vorsitzenden kommissarisch zu übernehmen. Die Vorstandsposten Veranstaltungswart und Ressortleiter /Innen/Außenanlage blieben vorerst weiter vakant. Vor der Amtsübergabe an Matthias Brand  ehrte der erste Vorsitzende Norbert Schöller noch die langjährigen Mitglieder.