Vorstandswahlen beim Treckerclub

Ehrung der Mitglieder beim Treckerclub Engelbostel.
Engelbostel. Im Gasthaus zur Post begrüßte Manfred Auras als Vorsitzender des Treckerclubs 110 anwesende Clubmitglieder, unter den Gästen waren Ortsbürgermeisterin Gudrun Mennecke und Ortsbürgermeister Dietmar Grundey. Gerne ließ er die abwechslungsreiche Treckersaison 2013 Revue passieren. Hierzu zählte die Teilnahme an der jährlichen Flurreinigung, die Muttertagstour zum Straßenbahnmuseum nach Sehnde, die Sternfahrt zum Steintor in Hannover, wo der Treckerclub Engelbostel zusammen mit dem Treckerclub Kaltenweide eine Treckerausstellung durchführte, der Tag der Landwirtschaft auf der Pferderennbahn in Langenhagen und der Straßenflohmarkt in Engelbostel zum achten Geburtstag des Treckerclubs Engelbostel. Für alle Treckerfreunde wurde damit im Laufe des Jahres ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm geboten.
Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung standen die Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Nachdem der alte Vorstand einstimmig entlastet wurde, kam es zur Neuwahl des gesamten Vorstandes. Frei nach dem Motto „Aus alt mach neu“, wurde wie erwartet das Team mit Manfred Auras (Vorsitzender), Fritze Leiseberg (zweiter Vorsitzender) und Bettina Auras (Kassenwart) bestätigt.
Dem Vorsitzenden war es ein besonderes Anliegen, den Mitgliedern für ihren Einsatz zu danken. Sieben Mitglieder wurden mit einer Urkunde für fünfjährige Mitgliedschaft geehrt.
Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung stellte Manfred Auras die für das Jahr 2014 geplanten Veranstaltungen vor. Hervorzuheben ist die Ausfahrt zum Hof Hemme in Kirchhorst und der Besuch der Treckerausstellung mit den Mitgliedern in Nordhorn.