"Wettkampf ist nicht alles"

Die stolzen neuen Gürtelträger.

Neue Gürtelfarben beim JC Godshorn

JC Godshorn. Noch vor knapp drei Wochen haben die Kämpfer des JC Godshorn auf einer der größten Turniere Norddeutschlands um einen Podestplatz gekämpft-zwischendurch auch am Kyu- Lehrgang teilgenommen. Am vergangenen Sonntag standen die Prüflinge mit etwas zittrigen Knien vor ihren Prüfern da. "Wettkampf ist nicht alles, die Würfe und Hebeltechniken sowie Haltegriffe müssen ebenfalls beherrscht werden", so die Prüfer Wilfried Kolloch und Michael-Günther Frank. Und so zeigten die Prüflinge wie elegant sich Judokas auf der Matte bewegen können, vor allem wenn es hieß, die Kata vorzuführen.
Die neuen Gürtelfarben werden wie folgt getragen:
Sascha Rafael Rother-Vargas( weiß/gelb), Richard Stephan (gelb), Laura di Michele Sanchez (orange). David Deibel (orange/grün), Luca David Sundermann (orange/grün), Dominic Karow und Nicolas Neumann ebenfalls gelb/orange. Über den grünen Gürtel freuen sich Hannah Deliu Robin Gierschik und Norman Feldmann.
Vor dem Budokwai Turnier wurde die Prüfung für Kristina Deibel, Linda Deliu, Amel Zukanovic und Enrico de Castro (gelber Gürtel) vorgezogen; Kilian Günther erfreute sich des gelb/orangen Gürtels.
Infos gibt es bei Sportwart Wilfried Kolloch unter (0173) 2 41 55 37 oder im Internet unter www.jcgodshorn.de