Wirt mit gekonnten Gesangseinlagen

Godshorner Schützendamen fuhren in den Elm

Schützenverein Godshorn. Die Godshorner Schützendamen fuhren mit einem Bus in den Elm. Am Steuer saß Schützenbruder Nils-Uwe Ohde und sorgte für eine reibungslose Fahrt. Er fuhr die vergnügte Gesellschaft durch den Elm, Schöppenstedt, zum singenden Wirt nach Berklingen.
Alles schmeckte vorzüglich und dazu passten hervorragend alkoholische Getränke.
Nach einem Spaziergang überraschte der Wirt die Gäste mit gekonnten Gesangs-einlagen. Alte Schlager/Evergreens und zwischendurch witzige Geschichten rissen
die Godshorner von ihren Plätzen. Es wurde mitgesungen und geschunkelt, geklatscht und sich rhythmisch bewegt.
Danach gab es Kaffee und Kuchen. Zum Schluss bot der Wirt ein Bingospiel an, und es gab tolle Preise zu gewinnen.