Zwei Straßen werden gesperrt

Und: Diverse Fußwege sind eingeengt

Langenhagen. Auf Grund verschiedener Baumaßnahmen sind an drei Stellen innerhalb Langenhagens die Gehwege derzeit eingeschränkt nutzbar. In der Straße Am Kielenkamp werden in Höhe der Hausnummer 100 A Arbeiten am Wassernetz durchgeführt. Diese dauern voraussichtlich bis zum Freitag, 5. Juli, an. Der Gehweg im Bereich der Adresse In den Kolkwiesen 43 ist wahrscheinlich fünf Tage länger eingeengt. Dort werden bis Mittwoch, 10. Juli, Hausanschlüsse hergestellt. Vom 1. bis zum 9. Juli werden in der Breslauer Straße in Höhe der Hausnummer 5 ebenfalls der Gehweg und zusätzlich die Fahrbahn aufgrund der Legung eines Hausanschlusses eingeengt. In der Wiesenstraße werden in dem Abschnitt zwischen Am Moorhofe und Mittelweg ab Dienstag, 2. Juli, Anschlussarbeiten am Schmutzwasserkanal vorgenommen. Dafür ist eine Vollsperrung der Fahrbahn bis voraussichtlich Freitag, 12. Juli, erforderlich. Die Wiesenstraße steht dem Kraftfahrzeugverkehr daher während der Baumaßnahme nicht als Verbindungsstrecke von Friedensallee und Eichstraße zur Verfügung. Eine Zufahrt zum Mittelweg ist aus Richtung Norden gewährleistet.
Ein Rechtsabbiegen von der Gutenbergstraße in die Straße Am Pferdemarkt wird vom 3. bis 5. Juli nicht möglich sein. Der Grund dafür sind Arbeiten am Wassernetz, die dort durchgeführt werden.
Die Freiligrathstraße wird vom 3. Juli bis zum 2. August für den Kraftfahrzeugverkehr in dem Abschnitt zwischen Liebigstraße und August-Bebel-Straße gesperrt. Dort wird eine Nahwärmeleitung verlegt. Aufgrund dieser Baumaßnahme wird zudem keine Zufahrt von der August-Bebel-Straße in die Freiligrathstraße möglich sein. Der Buslinienverkehr wird durch die Arbeiten nicht beeinträchtigt.
In der Konrad-Adenauer-Straße wird in dem Bereich der Hausnummern 15 und 15 a die Fahrbahn vom 8. bis zum 19. Juli eingeengt. In diesem Zeitraum werden dort Hausanschlussarbeiten vorgenommen.