Fantastische Welten im Rathaus

Die Kunstwerke sind ab sofort im Treppenhaus des Schwarmstedter Rathauses zu sehen. Foto:F.Krebs

Schüler der KGS Schwarmstedt stellen ihre Kunstwerke aus

Schwarmstedt (fk). Die Schüler der fünften und siebten Klassenstufe der KGS Schwarmstedt können stolz sein. Ihre Bilder aus dem Kunstunterricht hängen nun im Treppenhaus des Schwarmstedter Rathauses und können dort ab sofort bewundert werden. Unter der Leitung von Anne Karweck-Kim erschufen die jungen Künstler mit dem Thema „Fantastische Welten – Zirkusarena" kleine Kunstwerke. Im Internet wurden Zirkusfiguren und Zirkustiere recherchiert, um diese als Zeichenvorlage zu nutzen und anschließend in Farbe umzusetzen. In Gruppenarbeit wurden die Zirkusarenen erstellt und die einzelnen Zirkusakteure per Collagentechnik eingearbeitet. Dörthe Frech ist für die Kunstwerke der Schüler aus der siebten Klassenstufe verantwortlich. Diese sind vergrößerte Fotomotive aus dem Urwald mit dem Blow Up Verfahren. Darunter versteht man die riesige Vergrößerung eines Details. Dörthe Frech beschreibt die Bilder ihrer Schüler als abstrakt. Außerdem wurden Ausschnitte als Vorlage für eigene Malereien verwendet. Als Motive wurden zum Beispiel Frösche, Papageien und allerlei bunte Tiere aus dem Regenwald genutzt. In Zukunft ist es geplant alle drei bis vier Monate die kleine Ausstellung des Rathauses mit neuen Kunstwerken zu gestalten. Bis März haben Interessierte noch die Chance, die derzeitige Ausstellung zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses zu besuchen.