2,57 Promille

Buchholz/Aller. Ein 39-jähriger Fahrer eines Transporters aus Osteuropa kollidierte am Donnerstag, 10. August, mit seinem Fahrzeug beim Ausparken mit einem Lkw und flüchtete, konnte allerdings kurz danach angetroffen werden. Der Unfall ereignete sich auf dem Parkplatz des Autohofes in Buchholz/Aller. Der Mann führte einen Atemalkoholtest
durch. Das Ergebnis lautete 2,57 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt, ein Verfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.