Abgebranntes Love-Mobil

Buchholz/Aller. In der Nacht zu Sonntag bemerkte eine Passantin ein brennendes Fahrzeug an der B 214 am westlichen Ortseingang von Marklendorf. Die Brandentdeckerin verständigte die Polizei. Nach Ablöschung des Fahrzeugs durch die Freiwilligen Feuerwehren Schwarmstedt, Buchholz (Aller) und Marklendorf wurde
festgestellt, dass es sich bei diesem um ein sogenanntes „Love-Mobil“ handelt. Durch das Feuer sind keine Personen zu Schaden gekommen. Die Ermittlungen zur Ursache des Brandes dauern noch an.