Alkohol am Steuer

Schwarmstedt. Offensichtlich infolge seiner alkoholbedingten Fahruntüchtigkeit kam am Dienstagnachmittag ein 31-jähriger Autofahrer im Oberhäuser Weg im Bereich einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Schutzplanke. Der Mitsubishi schleuderte auf die Fahrbahn zurück und kam dort zum
Stillstand. Der Fahrer entfernte sich zu Fuß von der Unfallstelle. Die Polizeibeamten machten ihn später in seiner Wohnung ausfindig und stellten fest, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Sie veranlassten eine Blutprobenentnahme und stellten seinen Führerschein sicher.