Alkoholisiert aufgefahren

Schwarmstedt. Eine nicht unerhebliche Alkoholisierung stellten Polizeibeamte in
der Nacht zu Sonntag bei einem Auffahrunfall in Schwarmstedt fest. Der 27-jährige Unfallverursacher fuhr mit seinem Pkw an der Esseler Straße auf den an einer Kreuzung wartenden Pkw einer 49-Jährigen auf. Glücklicherweise kam es lediglich zu Blechschäden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Atemalkoholgeruch beim
Verursacher fest. Ein Atemalkoholtest ergab über 1,5 Promille für den 27-Jährigen. Diesem wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.