Ausbildung zum Jugendleiter

Heidekreis. Der Jugendhof Idingen bietet in Zusammenarbeit mit der Kreissportjugend und dem Kreisjugendring Heidekreis seit vielen Jahren die Ausbildung zum Jugendleiter an. Damit verbunden ist der Erwerb der Juleica (Jugendleitercard). Das nächste Seminar beginnt im Januar 2013. Der Kurs findet an drei Wochenenden statt und richtet sich an alle Personen, die in einer Kinder- oder Jugendgruppe aktiv sind und sich ehrenamtlich in der Jugendarbeit engagieren wollen. Die Juleica ist eine wichtige Voraussetzung, um auf einer sicheren Grundlage und erfolgreich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten zu können. Das Ziel des Kurses ist es, das theoretische und praktische Wissen zu vermitteln, das für eine abwechslungs- und erfolgreiche Gruppenarbeit nötig ist. Die fachkundigen Referenten werden deutlich machen, dass es trotz gestiegener Anforderungen in der Jugendarbeit immer noch Spaß und Freude bereitet, sich in einer Kinder- oder Jugendgruppe zu engagieren. Im Verlauf des Kurses stehen folgende Themenschwerpunkte im Vordergrund: Fragen der Gruppenpädagogik und der Gruppendynamik; Rechte und Pflichten von Jugendleitern; Erlebnispädagogik und Spielpädagogik; Gestaltung und Organisation von Gruppentreffen, Aktionen, Fahrten und Lagern; Förderung von Motivation und Kreativität in der Jugendgruppe; Lösung von Konflikten und Problemen in der Jugendgruppe. Am 25. Januar 2013 beginnt die nächste Ausbildung zum Jugendleiter. Der dreiteilige Kurs wird im Februar fortgesetzt. Teilnehmen können Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene.
In­ter­es­sier­te kön­nen sich un­ter der Te­le­fon­num­mer (0 51 62) 98 98 11 oder per E-Mail mehmke@jugendhof-idingen.de über das Seminar in­for­mie­ren oder sich gleich an­mel­den.