Auto prallt gegen Fahrbahnteiler an Rastplatzzufahrt – vier Insassen leicht verletzt

Essel. Großes Glück hatten am vergangenen Sonnabend die Insassen eines Toyotas bei einem Verkehrsunfall auf der A 7 an der Raststättenzufahrt Allertal-Ost. Die 51-jährige Fahrerin hatte sich erst im letzten Moment entschlossen, doch auf das Gelände der Raststätte abzufahren und prallte dabei frontal gegen die Schutzplanke direkt vor einem Brückenpfeiler. Glücklicherweise war diese mit einem Aufprallminderer ausgerüstet, so dass die Wucht abgemildert wurde. Die vier Insassen kamen mit leichten Verletzungen davon, die im Heidekreisklinikum in Walsrode behandelt wurden. Der Toyota wurde total beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf circa 20.000 Euro geschätzt.